FANDOM


Melody ist Schülerin des Gymnasiums.Sie ist die Tochter von Josefa und Henry, Außerdem ist sie Klassensprecherin und hilft Nathaniel deshalb oft in der Schülervertretung, in welchen sie nebenbei verliebt ist.

Persönlichkeit Bearbeiten

Melody ist ein ruhiges und freundliches Mädchen, welches vermutlich gut erzogen wurde und somit immer höflich auftritt. Sie ist sehr lernbereit und nimmt ihre Noten dem entsprechend auch sehr ernst. Trotzdem mag sie Menschen mit gesundem Humor. Sie legt Wert auf Privatsphäre und kann aufdringliche Menschen wie Peggy nicht leiden. Melody macht sich große Sorgen um ihre Freunde, was sie besonders bei Nathaniel zeigt für welchen sie seit langen starke Gefühle prägt. Er ließ sie zwar abblitzen, doch trotzdem macht sie sich weiter Hoffnungen und kann es überhaupt nicht leiden wenn sich andere Mädchen gut mit ihm verstehen. Dem entsprechend lernt man auch ihre andere Seite kennen, in dieser ist sie kalt, ignorant und kann schnell zickig werden. Sie versucht sich zwar zu beruhigen, aber versucht trotzdem weiterhin andere Mädchen von Nathaniel fern zu halten. Melody scheint auch sehr Empfindlich zu sein, weshalb sie sich auch mal schnell Aufregen kann wenn etwas nicht so läuft wie geplant. Ebenso war Melody bei der Party nicht begeistert, dass die anderen Punsch mit Alkohol tranken oder stellte sich auch ein Flaschendrehen stur.

Aussehen Bearbeiten

Allgemein Bearbeiten

Melody ist ein sehr hübsches Mädchen. Sie ist ziemlich schlank, hat eine helle Haut, große blaue Augen und langes braunes Haar. Melody trägt einen Pony, welchen sie mit zwei blauen Haarspangen zur Seite gekämmt hat.

Kleidung Bearbeiten

Melody kleidet sich in einem schlichten, dennoch mädchenhaften Style. Sie trägt eine hellblaue Rüschenbluse, wo die Ärmel ihr bis zu den Ellenbogen gehen. Dazu einen weißen Rock, welcher einen kleinen Schlitz besitzt, daneben ein Blumenmuster. Als Schmuck trägt sie zwei Armbänder und ein rosa Band, welches sie um ihren Hals gebunden hat.

Verbindungen Bearbeiten

Josefa und HenryBearbeiten

SA Melody Parents
Melody scheint ein unheimlich gutes Verhältnis zu ihren Eltern zu haben.Diese treten wie Melody ziemlich freundlich auf, können aber schnell streng werden wenn es um ihre Tochter geht. Melodys Mutter Josefa ist Grundschullehrerin und hilft Melody dem entsprechend oft bei den Hausaufgaben und unterstützt sie beim lernen. Melody ist ihrer Mutter wie aus dem Gesicht geschnitten, die ähnlichkeit ist nicht zu übersehen. Melody scheint sich ihrer Mutter auch oft unf gerne anzuvertrauen, da sie ihr von Nathaniel erzählt hat. Zu ihrem vater Henry, welcher Chef einer Reiseargentur ist hat Melody ebenso ein recht gutes Verhältnis. Er äußert oft wie stolz er ist.

NathanielBearbeiten

Nathaniel new design

Melody und Nathaniel arbeiten oft zusammen, was daran liegt, dass sie Klassensprecherin ist. Sie unterstützt ihn wo es geht. Durch die zusammenarbeit freundeten die beiden sich an. Allerdings verliebte sich Melody schnell in Nathaniel und gestand ihm ihre Gefühle, dieser ließ sie abblitzen und sagte sie sei nicht sein Typ.Dies schien die Freundschaft allerdings nicht zu beeinflussen. Dennoch macht Melody sich weiter Hoffnungen mit Nathaniel. Deshalb kann sie es gar nicht leiden wenn sich andere Mädchen gut mit Nathaniel verstehen. Sie zeigt sich uns gegenüber schnell beleidigt und ignoriert uns. Sie drängt sich nach einiger Zeit oft zwischen uns und Nathaniel, um zu verhindern dass wir und er uns nähern. Bei der Party von Iris schien Melody erfreut zu sein, die Möglichkeit zu bekommen um Nathaniel zu küssen, als dieser sein Shirt auszog war ihr die Freude nicht abzusehen, wir meinten in Gedanken sogar sie würde gleich Anfangen zu sabbern.

CarlaBearbeiten

Carla Chara
Zu Carla scheint Melody die engste Freundschaft zu haben, und das obwohl Carla immer hinter Amber steht, ihr anchläuft und sich nach strich und Faden für sie verbiegt. Dies zeigte sich schon an der Pyjamaparty, da Carla die jenige war die mit in Melodys Bett schlafen durfte. Auch Privat scheinen sie viel zu unternehmen, da man sie zusammen im Einkaufszentrum antrifft und sie von Carla liebevoll "Melo" genannt wird. Vermutlich wäre sie auch mit Carla beim Orientierungslauf gelaufen, dort fehlte Carla allerdings.Melody zeigte sich trotzdem ziemlich enttäuscht, dass Carla ihr nicht erzählte, dass sie einen festen Freund hat



IrisBearbeiten

Iris Chara
Iris und Melody scheinen sich ziemlich gut mit Iris zu verstehen. Melody war sehr enttäuscht, als Iris nicht zu ihrer Party kommen konnte. Beim Orienetierungslauf liefen sie auch zusammen. Man kann im Laufe der Episoden Bruchteile von vertraulichen Gesprächen zwischen Melody und Iris aufschnappen, was bedeutet, dass sich beide Mädchen ziemlich gut verstehen. Allerdings scheint Iris Melody auch oft zu bremsen, wenn diese wieder eine ihrer Launen hat. Was zeigt, dass Melody auf Iris zu hören scheint.


PeggyBearbeiten

Peggy Chara
Melody hat unheimlich viele Probleme mit Peggy. Sie kann Peggy überhaupt nicht leiden, da sie ihr zu aufdringlich und zu neugierig ist. Sie fand es besonders schlimm, dass Peggy Nathaniels Notsituation für ihre Zwecke ausnutzen wollte um einen guten Artikel zu schreiben. Deshalb wollte sie Peggy bei ihrer Party nicht dabei haben, aus Angst sie würde herumschnüffeln und Dinge weitererzählen. Die Streitereien mit Peggy hören dennoch nicht auf, denn Peggy schoss ein heimliches Bild von Melody, was sie aushängte wobei sich Melody und ihre Eltern sehr aufregten und in Streitereien mit Peggy und ihren Eltern kamen.


DebrahBearbeiten

Vanesa

Melody schien sich gut mit Debrah verstanden zu haben, da sie schnell auf den Zug aufsprang, als es hieß  wir würden Lügen über Debrah erzählen. Sie ist außerdem ein riesen Fan von Debrahs Band, weshalb wir ihr Debras Album zum Geburtstag schenkten. Als Debrah uns als Fies darstellte, ignorierte Melody uns vollkommen. Jedoch schämte sich Melody stark dafür, als sie Debras wahres Gesicht sah.

SucretteBearbeiten

Lynn

Nathaniel Route Bearbeiten

Melody missfällt nicht was ein enges Verhältnis beide zueinander haben, was ihr Anfangs jedoch noch recht egal ist. Sie läd Sucrette zu ihrer Party ein und freut sich immer wieder mit ihr zu sprechen. Jedoch war sie nicht erfreut, als wir Nathaniel helfen die Bühne aufzubauen, da sie sich freute alleine mit ihm Zeit zu verbringen. Ebenso wurde sie beleidigt, als Nathaniel nicht ihr den Text lernte sondern Sucrette. Weshalb sie Sucrette schlecht behandelte und ncihts gegen Carlas bemerkungen im Kaufhaus unternahm, kurz darauf endschuldigt sie sich jedoch bei uns und das Verhältnis scheint gebessert zu sein.

Als jedoch herauskommt das Sucrette und Nathaniel eine Beziehung haben eskaliert die Situation, anfangs wollte sie es nicht glauben und hackte auf ihr herum, kurz darauf hatte sie einen Anfall welcher einer Mischung aus Wut und Trauer gleicht. Als Nathaniel dazu kam um uns zu verteidigen leif sie wienend aus dem Raum und nahm es ihr bis zum Abschlussball immer noch übel. Jedoch scheint sie die Beziehung nun zu akzeptieren.

Sonstie Verbidnung Bearbeiten

Melody ist gut mit Sucrette befreudnet und prahlt oft wie eng sie mit Nathaniel arbeitet und schwärmt des öffteren von ihm bei ihr. Jedoch wird Melody oft eifersüchtig auf Sucrette, da Nathaniel sich mehr für Sue als für sie interessiert, weshalb sie Sucrette abweisend behandelt, sie schämt sich im nachhinein dafür und freut sich für Sucrettes Beziehung. Sucrette tröstet Melody als ihr kalr wurde, dass Nathaniel sich trotz allem nie für sie entscheiden wird.


TriviaBearbeiten

  • Melody scheint sich für die anderen Jungs nicht zu Interessieren

GalerieBearbeiten